Kopfzeile

Inhalt

Gesamterneuerungswahlen Stille Wahlen

1. September 2021

Für die vorstehend erwähnten Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 wurden während der Anmeldefrist gleich viele oder weniger Kandidaten angemeldet wie Sitze zu vergeben waren.

Gemäss § 30a Abs. 1 GPR wurde mit der Publikation der angemeldeten Kandidaten eine Nachmeldefrist von 5 Tagen angesetzt, innert der weitere Vorschläge eingereicht werden konnten. Nachdem innert der Nachmeldefrist zwei neue Anmeldungen (Mitglied Finanzkommission und Mitglied Steuerkommission) eingegangen sind, wurden die Vorgeschlagenen für die Amtsperiode 2022/2025 als in stiller Wahl gewählt erklärt (§ 30a Abs. 2 GPR):

Finanzkommission (5 Sitze)

  • Schlegel David, geb. 1976, von Grindelwald BE, Oelberg 6, parteilos, bisher
  • Hämmerli Mark, geb. 1951, von Vinelz BE, Bahnhofstrasse 9C, parteilos, bisher
  • Suter Michael, geb. 1992, von Othmarsingen und Schnottwil SO, Steinhof 451, SVP, bisher
  • Schürch Tobias, geb. 1988, von Othmarsingen, Oelberg 18, FDP, bisher
  • Wiesmann Eric, geb. 1978, von Neunforn TG, Lärchenweg 11, FDP, neu

 

Steuerkommission (3 Sitze)

  • Biswas Arjun, geb. 1964, von Wiedlisbach BE, Mühleweg 5, parteilos, neu
  • Dastoli Elia, geb. 1994, von Caslano TI, Meisenweg 7, parteilos, neu
  • Schneller Adrian, geb. 1987, von Tamins GR und Zernez GR, Oelberg 4, parteilos, neu

 

Wahlbüro (2 Sitze)

  • Blumenstein Beat, geb. 1964, von Niederbipp BE, Chilefeldweg 20, parteilos, bisher

 

Wahlbüro Ersatzmitglieder (2 Sitze)

  • Anderhalden Bruno, geb. 1958, von Othmarsingen und Sachseln OW, Im Güetli 3, parteilos, bisher
  • Geissbühler Hugo, geb. 1954, von Othmarsingen und Lauperswil BE, Panoramaweg 31B, SVP, bisher

 

Wahlbeschwerden (§§ 66 ff. des Gesetzes über die politischen Rechte GPR) gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung oder Durchführung einer Wahl sind innert 3 Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, dem Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen.

Da für ein Ersatzmitglied der Steuerkommission und ein Mitglied des Wahlbüros keine Anmeldungen eingetroffen sind, wird am 26. September 2021 die Wahl an der Urne durchgeführt (§ 30a Abs. 3 GPR).

Icon